Dinkelvollkorn Brötchen
Backen,  Brot,  Rezepte

Dinkelvollkorn-Weggli – Synchronbacken Mai 2021

Am Wochenende fand das Synchronbacken von Zorra statt. Statt nur bei Instagram habe ich mich dieses Mal dazu entschieden auch einen Blogbeitrag für euch dazu zu verfassen! Gebacken wurden Dinkelvollkorn-Weggli von Katharina.

Dinkelvollkorn Brötchen

Abends kneten – morgens backen!

Der Teig für diese Dinkelvollkorn Brötchen kann am Vorabend zubereitet werden, so können die Brötchen am Morgen ohne viel Aufwand frisch gebacken werden! So mag ich das am Liebsten! 😉

Dinkelvollkorn Brötchen
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Dinkelvollkorn-Weggli

Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 340 g Wasser
  • 20 g Orangensaft
  • 3 g Frischhefe
  • 10 g (pflanzliche) Butter
  • 500 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 10 g Salz

Toppings

  • Haferflocken
  • Sesam, Leinsamen, Mohn

Anleitungen

Am Vorabend

  • Die Hefe im Wasser und Orangensaft auflösen. Dann die restlichen Zutaten dazu geben und (am besten in einer Küchenmaschine) für ca. 10 Minuten kneten.
  • 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. Danach den Teig einmal rundherum falten.
  • Den Teig über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Am nächsten Morgen

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Den Teig in 10 Stücke teilen und rund formen.
  • Die Teiglinge in Wasser tauchen und anschließend in das Topping drücken. Auf dem Blech ablegen und abgedeckt 10 min ruhen lassen.
  • Danach mit dem Stiel eines Holzlöffels in der Mitte sehr tief eindrücken. 18-20 Minuten backen.

Notizen

Das original Rezept findet ihr bei Katharina von besondersgut.ch. Schaut unbedingt bei ihr vorbei und lest euch ihre Tipps durch!

Schaut doch auch mal bei den anderen Bäcker*innen vorbei und schaut euch die Ergebnisse an:

zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf, Birgit von Birgit D, Britta von Backmaedchen 1967, Bettina von homemade & baked, Volker von volkermampft, Désirée von Momentgenuss, Anna von Frau M aus M, Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum, Johanna von Dinkelliebe | Backblog Foodblog Genussblog, Tamara von Cakes, Cookies and more, Tina von Küchenmomente, Conny von Mein wunderbares Chaos, Julia von Kitchen Spirit, Birgit M. von Backen mit Leidenschaft, Julia von Julia’s Sweet Bakery, Ilka von Was machst du eigentlich so?!, Sylvia von Brotwein, Geri von Lecker mit Geri, Nora von Haferflocke – der Blog, Simone von zimtkringel

21 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating