scones
Backen,  Britische Küche,  Rezepte

Englische Scones – der Klassiker ganz einfach

Du hast wahrscheinlich schonmal von der Teatime gehört! Auch wenn ich jetzt gelernt habe, dass die Teatime nicht unbedingt am Nachmittag stattfindet, sondern sich sogar auf das Abendessen beziehen kann… Ich bin genauso verwirrt wie du! „Afternoon tea“ ist wohl der passendere Name für das, woran wir Nicht-Briten denken, wenn wir Teatime hören! Zum Tee werden normalerweise Sandwiches, Scones und etwas Süßes serviert. In genau dieser Reihenfolge!

Noch nie in meinem Leben habe ich so viel Tee getrunken wie jetzt! Kaffe ist jetzt abgemeldet. Und da in Deutschland keine frisch gebackenen Scones verkauft werden, musste ich lernen, wie man sie selbst backt! Und das solltest du auch!

Scones werden normalerweise mit geronnener Sahne und etwas Marmelade genossen! Selbst hier in Schottland ist geronnene Sahne nicht so leicht zu finden. Es gibt nur eine Marke im Supermarkt und diese ist in der Regel nicht auf Lager. Ich ersetze es gerne durch „extra thick cream“. Die Scones können auch gefüllt sein. Sie werden oft mit trockenen Früchten wie Rosinen oder mit Schokostückchen gebacken. Es gibt auch eine herzhafte Version mit etwas Cheddar im Teig. Ich werde unten einige Sorten verlinken, die du ausprobieren solltest.

Aber fangen wir an, die Scones zuzubereiten!

Der Anfang ist wirklich ähnlich wie bei einem Mürbeteig! Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und die Butter in Würfel schneiden. Dann die Butter mit den Händen in die trockenen Zutaten reiben, bis das Mehl an feuchten Sand erinnert.

Zutaten für Scones

Nun die Milch hinzufügen und alles vermengen. Du musst nicht zu viel kneten. Benutze einfach deine Hände, stelle sicher, dass die Milch gleichmäßig eingearbeitet ist und forme den Teig zu einer 2-3 cm hohe hohen Scheibe.

Teig für Scones

Die Scones mit einem Glas ausstechen und auf ein Backblech legen. Dabei müsst du nicht so viel Platz lassen wie auf dem Bild. Du kannst sie auch direkt nebeneinander liegend backen, da sie nur in die Höhe aufgehen. Den Teig kann man auch gut einfrieren, wenn du ihn im Voraus zubereiten willst, backe ihn einfach in gefrorenem Zustand auf. Die Scones ca. 15 Minuten bei 220°C (430°F) backen. Vergiss nicht (wie ich), die Scones vor dem Backen mit etwas Ei zu bestreichen.

Scones
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Scones

Das must-have für englischen afternoon tea!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Portionen: 12 scones

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Butter
  • 300 ml Milch

Anleitungen

  • Den Ofen auf 220°C vorheizen.
  • Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Die Butter in Stücke schneiden und in das Mehl reiben.
  • Die Milch dazugeben und alles zu einem Teig vermengen.
  • Zu einer 2-3 cm hohen Scheibe formen.
  • Scones mit etwas Ei bestreiche und für 15 min backen.
Scones

Probiere mal diese Variationen

Rhabarber Scones
Karottenkuchen Scones
Vanille Haselnuss Scones
Bacon Cheddar Scones
Bananenbrot Scones

Sobald ich wieder zu Hause bin, werde ich definitiv Freunde zu einem afternoon tea einladen!

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating