Haselnusskipferl
Backen,  Rezepte

Haselnusskipferl – Koch mein Rezept

Es ist an der Zeit für eine Weihnachtliche Runde Koch mein Rezept und Haselnusskipferl! Auch wenn ich meine Lieblingsplätzchen habe die an keinem Weihnachten fehlen dürfen, freue ich mich jedes Jahr neue Plätzchen Rezepte zu finden, es könnte ja ein neuer Liebling dabei sein! Zu meiner Freude habe ich in der November/Dezember Runde die liebe Bettina von homemade & baked gezogen. Da ich ihr schon eine Weile bei Instagram folge ist mir ihr Blog schon gut bekannt!

Das Rezept für die Walnuss Zimt Kipferl hat Bettina erst in diesem Jahr gepostet. Auf Instagram waren sie der absolute Renner, also klar, dass ich sie auch probieren muss! Leider hatte ich keine Wahlnüsse mehr zu Hause, deshalb habe ich sie kurzerhand mit Haselnüssen ausgetauscht.

Haselnusskipferl

Abgesehen von einer Ruhezeit von 30-60 Minuten sind die Haselnusskipferl außerdem sehr schnell gemacht. Ich bereite Mürbteig sehr gerne in meinem Foodprocessor zu, das hat auch bei diesen Plätzchen sehr gut funktioniert. Einfach alle Zutaten in den Arbeitsbehälter mit Edelstahlmesser geben und solange mixen, bis sich der Teig zu einer Kugel formt. Nach der kurzen Pause im Kühlschrank kommt der aufwändigste Teil: das Formen der Kipferl.

Ihr könnt diese Plätzchen in verschiedenen Nussvarianten backen. Anstatt der Haselnüsse eigenen sich auf jeden Fall auch Walnüsse, wie in Bettinas Original. Auch Mandeln oder Pecannüsse kann ich mir gut vorstellen! Lasst mich wissen wenn ihr verschiedene Varianten probiert habt! 😉

Da dieses Rezept ohne Eier und Milch auskommt, könnt ihr sehr einfach eine vegane Variante backen. Pflanzliche Margarine oder Butter gibt es mittlerweile von vielen verschiedenen Herstellern. Butter ist aus meiner Sicht am einfachsten zu ersetzen, denn ihr könnt einfach den Lieblings-Butterersatz verwenden. Im Rezept ändert sich dadurch nichts.

Haselnusskipferl

Zutaten

  • 150 g weiche Butter oder vegane Butter
  • 90 g Puderzucker
  • 210 g Mehl Typ 405
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Zuerst Butter und Zucker verrühren. Dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten.
  • Den Teig als Rolle geformt für 30-60 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Den Ofen auf 160°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Dann den Teig Stück für Stück zu Kipferln formen und diese auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen.
  • Die Bleche nacheinander für rund 15 Minuten backen. Anschließend die Plätzchen abkühlen lassen.
  • Die Kipferl direkt nach dem Backen mit Puderzucker und Zimt bestäuben.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating