Apfelküchle
Backen,  Deutsche Küche,  Rezepte

Apfelküchle – Koch Mein Rezept

Es ist wieder an der Zeit für Koch Mein Rezept. Dieses Mal habe ich Eva von Evchenkocht zugelost bekommen. Auf ihrem Blog finden sich seit 2015 neben Klassikern auch kreative und moderne Rezepte. Die Rezeptauswahl war wie immer schwer!

Ich habe mich für die Apfelküchle, oder wie der Pfälzer sagt ‚Abblkischlscher‘, von Evas Oma entschieden. Ich liebe es regionale Klassiker zu probieren und mit Rezepten von Großmüttern kann man ja sowieso nichts falsch machen! Am Wochenende war ich zur Apfelernte bei meinen Eltern, einen besseren Zeitpunkt für diese Rezeptauswahl kann es also nicht geben. 😉

Apfelküchle sind super einfach gemacht und daher auch perfekt für einen Herbstabend wenn man den ganzen Tag draußen mit Äpfel pflücken verbracht hat! Zunächst rührt man einen eher flüssigen Teig an, im Prinzip einen Pfannkuchenteig. Bei einem flüssigen Teig wie dem von Eva eignen sich, wie sie in auf ihrer Seite schreibt, eher dünne Apfelscheiben. Diese werden dann durch den Teig gezogen und in ausreichend Fett ausgebacken.

Da ich meine Küchle mehr angebraten als frittiert habe sind meine leider nicht so schön und knusprig geworden wie Evas. In ihrem Post hat sie noch ein paar Tipps zu Apfelsorten und Zubereitung für euch. Also hüpft mal rüber und lest euch Evas Blogpost durch bevor ihr loslegt und die Apfelküchle nachkocht.

Apfelküchle

Zutaten

  • 4 mittelgroße, feste, säuerliche Äpfel 
  • 4 gehäufte EL Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2-4 EL Milch
  • 1 EL Zucker optional
  • Butterschmalz
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Die Kerngehäuse der Äpfel entfernen. Dann die Äpfel in 3-5mm breite Scheiben schneiden.
  • Mehl, Eier und Salz verrühren. Nach und nach Milch hinzugeben, sodass ein glatter Teig entsteht.
  • Eine große Pfanne mit Butterschmalz erhitzen.
  • Die Apfelscheiben durch den Teig ziehen, den Teig kurz abtropfen lassen. Dann im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun braten.
  • Mit Puderzucker und warm servieren.

Apfelküchle sind auf jeden Fall ein Klassiker meiner Kindheit, den ich schon länger nicht mehr gegessen habe. Also danke dafür, Eva! Der Herbst hat erst begonnen doch ich denke in diesem Jahr wird es bei mir wieder mehr Apfelküchle geben. Erzählt doch mal: was sind eure liebsten Herbstklassiker?

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating