vegetarian christmas
Kochen,  Rezepte

Vegetarisches Weihnachten

Was fällt dir ein, wenn du das Weihnachtsessen hörst? Gans? Beef Wellington? Ente? Mir auch! Aber muss es immer Fleisch sein? Vor etwa einem Jahr beschloss ich, meinen Fleischkonsum zu reduzieren, vor allem aus Umweltgründen. Natürlich vermisse ich manchmal Schnitzel oder den Sonntagsbraten meiner Mutter, aber meistens gibt es eine ebenso gute vegetarische Option!

Ich wage zu behaupten, dass ich so zu einer besseren Köchin wurde. Zum Beispiel habe ich gelernt, dass ich eine gute Gemüsebrühe bevorzuge (das Geheimnis sind Shiitake-Pilze!) oder meine Liebe zum Blumenkohl wiederentdeckt und so viele neue Rezepte ausprobiert, die ich liebe und jetzt zu meinen Lieblingsessen zählen.

Eine meiner Freundinnen Lena betreibt den Blog „okwow.eu“, wo sie vor allem über Nachhaltigkeit schreibt, aber auch über ihre Gedanken zur Welt und zu wichtigen Themen. Sie ist die Person, die ich jetzt mit all meinen Fragen zur Umwelt löchern werde! Von ihr bekomme ich immer eine ehrliche Antwort, die mehr als die offensichtlichen Probleme berücksichtigt. Ich kann nur empfehlen, ihren Blog zu besuchen!

Ich bin sicher, dass ihr ein leckeres vegetarisches Weihnachtsessen zaubern können und niemand wird Fleisch vermissen! Hier sind einige Ideen:

Jedenfalls haben Lena und ich in der letzten Woche an den perfekten Gerichten für ein leckeres vegetarisches Weihnachtsessen gearbeitet und ich denke, wir haben ein paar gute gefunden! Fangen wir mit einer unserer Lieblingsbeilagen an: Kartoffelpüree mit einem Twist 😉

vegetarisches weihnachten - kartoffelbrei

Kartoffel-Kürbis-Brei

Dies ist eine meiner Lieblingsspeisen im Herbst und Winter. Der Kürbis bringt das Kartoffelpüree auf die nächste Stufe, wenn man es einmal auf diese Weise probiert hat, wird man nie wieder normalen Kartoffelbrei wollen 😉
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Side Dish

Equipment

  • Kartoffelstampfer

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln mehligkochend
  • 200 g Kürbis Butternuss oder Hokkaido
  • 100 g Butter nach Geschmack
  • 100 ml Milch nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchgranulat
  • Muskat
  • Salbei
  • Piri Piri

Anleitungen

  • Die Kartoffeln und den Kürbis schälen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Mit Salzwasser bedecken und kochen, bis die Stücke weich sind. Etwa 20 Minuten sollten ausreichen.
  • Die Kartoffeln und den Kürbis abtropfen lassen. Dann beides gemeinsam zu einem Püree stampfen.
  • Butter und die Milch hinzufügen, je nach gewünschter Konsistenz.
  • Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Muskatnuss, Salbei und Piri Piri abschmecken.

Anstelle von Rinderbraten solltet ihr diese herzhaften Blätterteig-Tartelettes probieren! Sie schmecken so wie sie sind oder mit etwas Soße. Ihr könnt sie offen backen wir wir oder geschlossen wie eine Calzone. Probiert wild aus und findet eure liebste Variation! Ich bin mir sicher, dass sie dir schmecken werden.

vegetarisches weihnachten

Herzhafte Blätterteig-Tartelettes

Sie können verschiedene Variationen dieser Tartelettes ausprobieren, finde deine Lieblingskombination!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Main Course
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 250 g Frischkäse
  • Salz & Pfeffer

Pilz-Topping

  • Pilze
  • 1 rote Zwiebel
  • Sojasoße, Thymian, Knoblauchgranulat
  • Brauner Zucker, Balsamico

Kürbis-Topping

  • Butternuss Kürbis
  • Lauch
  • Feta

Spinat-Topping

  • Spinat
  • Feta

Anleitungen

  • Den Blätterteig in 6 gleich große Rechtecke schneiden.
  • Den Blätterteig ca. 1 cm vom Rand aus einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden.
    vegetarisches Weihnachten
  • Etwa 1 Esslöffel Frischkäse auf das innere Rechteck des Blätterteigs streichen und gleichmäßig verteilen.
  • Etwas von dem Belag auf den Blätterteig geben.
  • Bei 180°C ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Pilz-Topping

  • Die Champignons und Zwiebeln in Scheiben schneiden.
  • In einer Pfanne die Zwiebeln mit etwas Sojasauce, Salz, Pfeffer, Thymian und Knoblauchgranulat anbraten.
  • In einer anderen Pfanne die Zwiebeln bei mittlerer Hitze leicht anbraten, damit sie weich werden. Etwa 1 Teelöffel braunen Zucker und einen Esslöffel Balsamico-Essig dazugeben. So lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sich reduziert hat und die Zwiebeln karamellisiert sind. Mit Pfeffer würzen.
  • Zwiebeln und Champignons vermischen.

Kürbis-Topping

  • Einen kleinen Teil des Kürbis und des Lauch in dünne Scheiben schneiden. Den Kürbis mit etwas Olivenöl vermischen, so dass er leicht bedeckt, aber nicht zu ölig ist.
  • Den Blätterteig mit dem Kürbis und dem Lauch belegen und nach Wunsch mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen würzen. Ich verwende gerne Salbei, Knoblauchgranulat, Piri Piri und natürlich Salz und Pfeffer.
  • Vor dem Backen ein wenig Feta-Käse über den Kürbis und den Lauch streuen.

Spinat-Topping

  • Verwendet frischen Spinat oder taut gefrorenen Spinat auf.
  • Den Spinat mit ein wenig Olivenöl, einer gepressten Knoblauchzehe, Piri Piri, Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Blätterteig mit dem Spinat belegen und etwas Feta-Käse darauf zerbröseln.

Notizen

Das Tolle an diesem Rezept: es kann so angepasst werden wie ihr wollt! Es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Ihr könnt die obigen Beläge vermischen und anpassen, neue Zutaten hinzufügen oder etwas ganz anderes ausprobieren! Ihr könnt z.B. Kirschtomaten in Sojasauce anbraten, um einen weiteren tollen Belag zuzubereiten. Sagt mir Bescheid, wenn Ihr neue Ideen habt, die ich ausprobieren muss!

Es ist Weihnachten; etwas Herzhaftes muss her! (Zumindest finde ich das!) Und gerade weil es Weihnachten ist, muss noch Rotwein dran, oder? Man braucht kein Rindfleisch, um eine herzhafte Sauce zu machen! Probier doch mal unsere vegetarische Version von Beef Bourguignon. Unsere geheime Zutat? Shiitake-Pilze und Miso!

vegetarisches weihnachten

Gemüse (Beef) Bourguignon

Zubereitungszeit2 Stdn. 20 Min.
Gericht: Main Course
Land & Region: French

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Karotten
  • 2 Stangen Sellerie
  • 500 g gemischte Pilze wenn möglich mit Shiitake
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Misopaste
  • 1-2 EL Speisestärke
  • 200 ml Rotwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • Piri Piri
  • Paprikapulver
  • Sojasoße
  • Knoblauchgranulat
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zwiebel und den Sellerie würfeln. Die Karotten in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebeln in einem großen Topf anbraten. Nach etwa einer Minute die Karotten und den Sellerie dazugeben. So lange anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Tomatenmark und Miso hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Piri Piri würzen. Noch eine Minute anbraten. Dann die Maisstärke dazugeben.
  • Mit Wein ablöschen und umrühren, bis es eindickt.
  • Gemüsebrühe, Rosmarin und Lorbeerblättern dazugeben und aufkochen lassen.
  • Tomaten aus der Dose hinzufügen und ca. 20 Minuten kochen lassen.
  • Die Champignons in Scheiben schneiden und mit Paprika, Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons in einer Pfanne anbraten. Mit etwas Sojasauce und Misopaste ablöschen.
  • Etwa die Hälfte der Pilze in die Brühe geben.
  • Etwa 2 Stunden köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Probiert die Brühe ab und zu, um zu sehen, ob mehr Salz oder andere Gewürze hinzufügt werden sollten.
  • Kurz vor dem Servieren den Rest der gebratenen Pilze hinzufügen.

Oh, und wie wäre es mit einem schicken, aber suuuper einfachen Rote-Beete-Salat, der Familie und Freunde beeindruckt?! Glaubt mir, ich mochte früher auch keine Rote Beete, ihr werdet selbst die Rübenskeptiker bekehren.

vegetarisches weihnachten - rote beete salat

Rote Beete Salat

Es ist Weihnachten, da braucht man natürlich einen besonderen Salat, an den man nicht bis zur letzten Minute denken muss!
Vorbereitungszeit15 Min.
Gericht: Salad

Zutaten

  • 300 g gekochte Rote Beete in Scheiben
  • Honig
  • Feta
  • frischer Thymian
  • Walnüsse

Anleitungen

  • Die vorgekochte Rote Beete in dünne Scheiben schneiden und auf einem großen Teller verteilen.
  • Mit Honig und Thymian bestreuen (vorher die Blätter von den Stängeln entfernen).
  • Den Feta-Käse über den Rüben zerbröseln und mit einer Handvoll Walnüsse belegen.

Das haben Lena und ich unseren Freunden zu unserer kleinen Weihnachtsfeier serviert! Dazu gab es Glögg von Freunden aus Skandinavien und ein Überraschungsdessert von unseren italienischen Freunden. Ich schlage Weihnachtsplätzchen als Dessert vor! Oh, und wie klingt ein Glühwein oder ein „Glüh-Gin“? Lasst mich wissen, was ihr über ein vegetarisches Weihnachten denkt!

Ich denke, diese Rezepte wären auch eine tolle Option für ein vegetarisches Weihnachtsfest:
Kürbissuppe – Wie wäre es mit einer warmen Suppe zum Aufwärmen nach einem kalten Spaziergang am Heiligabend?
Schupfnudeln mit Sauerkraut – Dieses traditionelle deutsche Gericht ist auf dem Weihnachtsmarkt oft zu finden. Macht sie doch selbst und serviert sie am Weihnachtstag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating