Go Back

Donauwellen Cupcakes

Land & Region: German
Portionen: 24 Stück

Equipment

  • Mini-Muffinblech

Zutaten

Für die Muffins

  • 125 g Butter weich
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Mehl 405
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 kleines Glas Schattenmorellen oder Sauerkirschen

Für die Buttercreme

  • 1/2 Packung Vanillepuddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 125 g Butter weich

Für die Schokoglasur

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Kokosöl

Anleitungen

  • Die Mini-Muffinform mit Förmchen auslegen oder alle Mulden gut fetten.

Für die Muffins

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Butter und Zucker schaumig schlagen.
  • Nacheinander die Eier und eine Prise Salz unterrühren. Danach Mehl und Backpulver unterrühren.
  • Jeweils einen Teelöffel Teig in die Förmchen geben.
  • Milch und Kakaopulver unter den restlichen Teig mischen.
  • Den übrigen dunklen Teig auf alle Förmchen verteilen. In jeden Muffin eine Kirsche drücken.
  • Für 10-12 Minuten backen. Muffins abkühlen lassen

Für die Buttercreme

  • Mit der Milch und Zucker den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  • Die Butter schaumig aufschlagen. Dann den kalten Pudding löffelweise unter die Butter rühren.
  • Die Buttercreme auf die Muffins mit einem Spritzbeutel auftragen. Die Cupcakes für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Buttercreme sollte fest sein.

Für die Schokoglasur

  • Die Schokolade und Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen. Einen Moment abkühlen lassen.
  • Um die Muffins mit der Schokolade zu glasieren, die Muffins jeweils kopfüber in die Schokolade tunken.